Basicthinking.de wird verkauft

Robert Basic verkauft sein „Lebenswerk“ seinen Blog, seine Webseite also, auf der er täglich mehrmals Artikel zu Themen rund um das Web, Technik, Privates und anderes mehr veröffentlicht hat. Und das seit 2003. Nun braucht er frischen Wind, will auf anderen Webadressen Themen bündeln und dort neu beginnen. Nun ist Robert nicht „irgendein Blogger“, sein Blog zählt zu den bekanntesten hier in Deutschland. Deswegen findet man aktuell im Netz auch haufenweise Artikel, Meinungen und Diskussionen zu diesem Thema, sodaß ich mir hier weitere Ausführungen ersparen werde. Sogar in SPON und Bild. Ab heute soll sein Blog auf ebay versteigert werden. Was finanziell für Robert dabei rauskommt, werden wir sehen. „… alles zwischen 10.000,00 und 100.000,00 Euro ist möglich“ …


Quelle des Fotos: Robert Basic, basicthinking.de

Ich habe seine Webseite fast täglich besucht, zwar nie alles gelesen, aber die Aufhänger gescannt und geschaut, ob etwas interessantes für mich dabei war, themenmässig. Ich weiss nicht, ob ich seine neuen Projekte verfolgen werde. Warum ich das überhaupt hier erwähne? Ich wünsche Dir einen guten Neuanfang, Robert! Pack den Verkaufserlös gut weg und lass es Dir davon ein paarmal gutgehen!

blogBAROMETER, Brainstorming

Blogbrainstorming:
Woran denkst Du spontan, wenn Du das Wort Blogbarometer hörst oder liest?

  • Ein Statistikdienst für Blogs mit Zusatzangeboten
  • Ein Stimmugsbarometer der Blogszene
  • Newsdienst der Blogszene
  • Zusammenfassung von Themen, über die in der Blogszene berichtet wird
  • Blogbar-o-Don

Deine Stimme?

Bildblog hat Beschwerderecht nicht missbraucht

Der Bildblog hat nach Auffassung des Deutschen Presserates das Beschwerderecht nicht missbraucht. Der deutsche Presserat hatte gestern zu dem Einwand des Axel Springer Verlages Stellung genommen. Dieser wollte durchsetzten, dass das Bildblog keine weiteren Beschwerden beim Deutschen Presserat einreichen dürfe.

Somit können die vorliegenden Bechwerden des Bildblogs auch weiterhin bearbeitet werden.

„[…] Bildblog hatte seit 2006 insgesamt zwölf Beschwerden beim Presserat eingereicht. Drei davon sind noch nicht entschieden. Mit den Beschwerden wurden Verstöße gegen den Pressekodex geltend gemacht. Nach Auffassung des Plenums handelt es sich in allen Fällen um medienethische Anliegen, mit denen sich der Presserat nach eigener Aufgabenstellung zu befassen hat. Der Axel Springer Verlag hatte moniert, dass Bildblog ein kommerziell betriebenes journalistisches Produkt sei. Ein Teil des dort veröffentlichten Inhalts werde durch Beschwerden beim Presserat und die Dokumentation der jeweiligen Ergebnisse erzeugt. Die Beschwerden verfolgten daher keine ethischen Ziele, so der Springer Verlag. […]“ (12.03.2008, Deutscher Presserat)

… hm warum auch? Der Axel Springer Verlag hat doch auch „kommerziell betriebene Produkte“! Und dessen Einwand war doch sicherlich auch unter kommerziellen Aspekten zu sehen, oder? 😀
via: heise

Zucker

Dieter Petereit hat heute seine lebensmittelfotos.com gestartet. Bei den ganzen Diskussionen wurde ich mal wieder daran erinnert, mich doch endlich mal länger mit einem GaleriePlugin auseinanderzusetzten. Bei dem letzten Plugin hakte es ja so ein wenig. … NextGEN Gallery ist es dann jetzt geworden. Also, wink rüber zu Dieter, … danke für die Anregung.

zucker.png

Testgalerien:
blumen
urlaub
Auch png’s kann ich nun hochladen, und es funktioniert. 🙂 Zumindest mit den Browsern, die mit transparenten png’s umgehen können.