Fussball WM 2006, jetzt doch erst recht, oder?

WM-BallIch bin kein richtiger Fussball Fan, auch die WM konnte da bisher nicht viel daran ändern. Ich schau mir hin und wieder mal ein interessantes Spiel an, … aber eher weniger. Was ich an der WM gut und interessant finde ist die Einstellung und Unterstützung der Fan-Gemeinschaft, eigentlich des ganzen Landes.
Auch weniger Interessierte werden mitgerissen von der Begeisterungswelle. Es tut uns ja auch ganz gut, es gibt einen Schwung durch die Bevölkerung, die in der letzten Zeit ja eher schlechte Nachrichten, Arbeitslosigkeit, Reformen, usw. gewohnt war. Schönes Wetter, die WM gebten die Möglichkeit, auch mal an was Positives zu denken.

Nicht hängen lassen jetzt, weitermachen! Am Samstag geht es um Platz 3, also noch einmal alles zeigen. Die Leistung der Jungs ist zu bewundern, gestern haben die Italiener halt gewonnen, ob besonders besser viel gespielt, mehr Glück, oder sonst was, sei dahingestellt.

Versuchen wir mal, faire Verlierer zu sein. Zeigen wir der deutschen Elf, das wir Sie auch unterstützen, wenn Sie verlieren.