mobiles Sauerstoffgerät

Sauerstoffgeraet
(… how do we sleep while our beds heads are burning …)

So langsam würde sich glatt eine eigene Kategorie „Clusterkopfschmerz“ hier im Blog lohnen, aber ich hoffe immer noch, das es diesmal nicht so heftig wird. Vorsichtshalber hatte ich vor ein paar Tagen mein mobiles Sauerstoffgerät aus der Ecke gekramt. Es wirkt immer noch! 😉 Gut zu wissen, … muss nur noch für Nachschub sorgen, bevor … „Flasche leer“!

“ … Behandlung der akuten Clusterkopfschmerzattacke

Als Therapiemethode der ersten Wahl zur Kupierung einer akuten Cluster-Attacke gilt die Inhalation von 100-%igem Sauerstoff. Die einzige Limitierung dieser Therapieform besteht darin, daß die Verfügbarkeit einer Sauerstoffflasche nicht immer gewährleistet ist. Allerdings stellen Sanitätsfachhandlungen tragbare Sauerstoffgeräte zur Verfügung, die der Patient ggf. mit sich führen kann. …“(DMKG, Die Therapie des Clusterkopfschmerzes, 2/2007)

Sauerstoffgeraet

Sauerstoff wirkt prächtig bei mir, innerhalb einer Viertelstunde „ist alles vorbei“, trotz mobilem Gerät ist es aber doch recht unbequem, wenn man unterwegs ist. AscoTop Spray oder die Imogran Pens sind da „unauffälliger“ …

Ein Gedanke zu „mobiles Sauerstoffgerät“

Kommentare sind geschlossen.