Dieser Benutzer ist bei ebay nicht mehr angemeldet

WTF, … was soll der Scheiss? Kurz nach dem Bezahlen der gewonnenen Auktion der „Hinweis von eBay: Dieser Benutzer ist bei eBay nicht mehr angemeldet“ (mein Ebay). Hey, und das ist jetzt schon das zweite Mal innerhalb weniger Wochen! Wird das jetzt hip oder was? 🙁

Ist ja nett, das ebay das einem mitteilt, aber in der Übersicht gekaufter Artikel sieht das echt alarmierend aus.

nicht mehr bei ebay

… jede Kontaktaufnahme scheitert, klar … Käuferschutz? … haha, ja … was kommt da rüber bei einem Betrag von knapp 30 Euro? Beim nächsten Mal schaue ich genauer hin, bei wem ich überhaupt noch mitbiete … Zähne knirschen, ärgern, …

5 Gedanken zu „Dieser Benutzer ist bei ebay nicht mehr angemeldet“

  1. ja, es treiben sich immer mehr kinder auf e(b)(pl)ay+co rum. wahrscheinlich haben die auch noch einen riesen spass dabei, andere zu arschen!

  2. k.a. mir ist inzwischen recht mulmig bei fast jeder Auktion. Ich schaue immer möglichst nach der paypal Bezahloption, wo es dann noch eine zusätzliche Absicherung gibt.

  3. einfach totall unmöglich sowas!!

    Ich wollte meiner Tochter zum Geburtstag eine Playstation 2 bei ebay kaufen im Wert von EUR 146,49. Habe mit dem Verkäufer alles abgeklärt das es pünktlich ankommt, und auf einmal scheint dieser Verkäufer nicht mehr bei Ebay angemeldet zu sein.Und das ganze Geburtstagsgeld ist auch hin:(

    Einfach eine unverschämtheit sowas !! *ärger*

  4. hmmm. hatte die selbe meldung, allerdings war bereits bezahlt und bekam die ware anstandslosm geliefert. was war das?

  5. jep, ich hab es nach langer langer Zeit dann auch bekommen, hatte noch Kontakt mit dem Verkäufer, der sich von dem Auktionshaus arg hintergangen fühlte. Hin, her, hin, irgendwann war dann die Lieferung da, Fall für mich abgeschlossen. Es bleibt der bittere Beigeschmack und die Erinnerung, vielleicht doch genauer mal die Bewertungen durchzulesen, bevor ich biete. 🙂

Kommentare sind geschlossen.