Kreativ Denken und Schreiben

Ich bin heute über ein ebook (pdf) gestolpert, das kostenlos als Download verfügbar ist. Kreatives Denken und Schreiben. Darauf gestossen bin ich, als ich in XING meine Neugier befriedigen wollte und nach Personen aus meiner Stadt gesucht habe.

Da alles um das Thema „Schreiben“ und „Schreiben lernen“ ja aktuell bei mir im Hirn mit Textmarker versehen wird, habe ich dann schnell die Seite kreativesdenken.com gefunden, die von Heike Thormann (aus Warendorf) betrieben wird. Kreatives Denken und Schreiben, 49 Seiten als pdf zum Thema Kreativ Denken und Schreiben. Mit theoretischen Hintergründen, Techniken, Literaturhinweisen und u.a. einem Crashkurs in Free Writing.

Mein erster free Writing Versuch:

man soll schreiben, das löst blockaden, schreibt heike. ohne zu korrigieren, ohne gross nachzudenken. aber was soll ich dann schreiben, worüber? über meinen traum, den ich letzte nacht hatte? ha, … ich hab anke wiedergetroffen. die „danke anke“. eigentlich habe ich sie ja noch nie getroffen (?) aber im traum war mir so, als hätten wir uns in der vergangenheit schon mal gesehen. im traum haben wir uns also wiedergetroffen und wir waren recht vertraut miteinander, nicht, … was ihr jetzt denkt, einfach nur vertraut. Wir quatschten eine Zeit und sind umhergelaufen. hab mich gefragt wie ich darauf komme, zumal ich heute nacht sowieso irgendwie eine traumnacht hatte. hatte gleich mehrere, in etappen. im ersten traum habe ich mich mit einer flasche wacholder vergnügt, keine ahnung, wie ich drauf komme. mir irgendwie einen flachmann besorgt und dann in die natur, … und irgendwann aufgewacht. als ich wach wurde, habe ich echt geglaubt, ich wäre besoffen. also musste mich erst mal wieder richtig ordnen. so langsam tun mir schon meine hände weh. im gegensatz zu heike habe ich nie schreibmaschieneschreiben gelernt, vielmehr ist es nur die hackererfahrung aus den letzten 20 jahren … aber heike schreibt, man solle fünf minuten vor sich hinschreiben ohne gross zu denken hu …. fuckich, jetzt klingelt das telefon und das nach knapp 3 minuten … break! … …

<ähhmmm> … ja.

Bei euch klingelts auch beim Thema „Schreiben“? Einfach mal runterladen und reinlesen!